Sambia

Die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) im Erzbistum Paderborn arbeitet seit Mitte der 1990er Jahre eng mit der CARYM (catholic agriculture rural youth movement) im Nordosten Sambias zusammen. In vielen Begegnungen in Deutschland und Sambia wurden enge Verbindungen und Freundschaften gekn├╝pft.

In der Vergangenheit sind viele Freiwillige "unorganisiert" in Sambia im Einsatz gewesen. Seit 2009 entsendet die KLJB ├╝ber den mundus Eine Welt e.V. Freiwillige nach Sambia. Aktuell gibt es vier Stellen, in denen Freiwillige eingesetzt werden.

Drei der Einsatzstellen sind in Kasama, einer Kleinstadt im Norden Sambias:

  • Kasama International School (f├╝r 1 Freiwillige)

Die Kasama International School (KIS) bietet einen Einsatzplatz f├╝r eine(n) Freiwillige(n). De Freiwilliger unterst├╝tzt im Schulunterrricht. Zus├Ątzlich hilft er nachmittags bei den Hausaufgaben. Der Freiwillige ist bei der Schulleiteri Stephanie untergebracht. Ihre Familie beherbergt in einem gro├čen Haus zus├Ątzlich zu den eigenen Kindern 13 "Hostelkinder", die w├Ąhrend der Schulzeit bei Ihnen wohnen. Das bedeutet f├╝r den Freiwillige, dass er nachmittags sportliche oder kreative Aktivit├Ąten f├╝r die Sch├╝ler (ca. 5 bis 13 Jahre alt) anbiete kann und sicherlich auch mal f├╝r eine Gute-Nacht-Geschichte angefragt wird.

  • Tetekela Day Care Center (f├╝r 2 Freiwillige)

Das Tetekela Day Care Center wird von Ordensschwestern betrieben und bietet Freizeitaktivit├Ąten f├╝r Kinder und Jugendliche, die sonst neben der Schule auf der Stra├če landen w├╝rden. Die Unterkunft der Freiwilligen befindet sich in einem separaten Geb├Ąude auf dem Gel├Ąnde der Schwestern, mit denen man gemeinsam isst. Im Zentrum gibt es zudem auch einen Kindergarten.

  • Mapalo Day Care Center (f├╝r 1 Freiwillige)

Das Zentrum k├╝mmert sich um Kinder und Jugendliche mit Behinderungen und bietet einfache Therapiem├Âglichkeiten an. Die Freiwillige w├╝rde mit der Schulleiterin zudem in die D├Ârfer der Umgebung fahren, um auf die Angebote aufmerksam zu machen und mit Eltern ins Gespr├Ąch zu kommen. Die Freiwillig kommt im Haus der Schulleiterin unter und hat ein eigenes kleines Zimmer. Das Zentrum ist gerade dabei, gleichzeitig auch eine Grundschule f├╝r Kinder mit und ohne Behinderungen aufzubauen.

Stella Maris Convent School, Mpulungu, Sambia (f├╝r 2 Freiwillige)

Ganz im Norden Sambias am sch├Ânen See liegt die Kleinstadt Mpulungu. Dort leiten Ordensschwestern eine Schule. Die Freiwilligen w├╝rden im Unterricht unterst├╝tzen und gemeinsam im Konvent der Schwestern wohnen und essen.

Genaues zu den Einsatzstellen bitte direkt bei der KLJB erfragen!

Ansprechpartner / Kontakt

KLJB im Erzbistum Paderborn e.V.
Leostra├če 21
33098 Paderborn
Telefon: 05251/206 265

E-Mail: buero ├Ąt kljb-paderborn.de
Internet: www.kljb-paderborn.de